Auswahlsatz verdecken und  drehen oder schieben / Auswahlsatz verdecken

Top  Previous  Next

Werkzeugkasten SYSCAD PROGRAMME / SYSFLY-Detailausschnitt

Multifunktionsleiste: SYSCAD-Programme -> Gruppe Detail

oder

Mit den Befehlen "Auswahlsatz verdecken und schieben" oder "Auswahlsatz verdecken und drehen" erstellen Sie Kopien Ihrer Blöcke auf einem verdeckten Layer. Anwendungsbeispiel ist das Erzeugen von geöffneten Flügeln in einer Tür zur Vermassung der tatsächlichen Durchgangslichte.

 

Vorgehensweise:

Objekte wählen: Sie wählen die gewünschten Objekte im Fenster

Drehpunkt: Sie klicken auf den gewünschten Drehpunkt

Drehwinkel: Sie geben den gewünschten Drehwinkel ein.

 

Die Layer der Konturlinien und der Schraffuren sind einstellbar in der SYSCAD VARIABLE unter LISTE / AUSWAHLSATZ VERDECKEN.

Verdecken

Werkzeugkasten SYSCAD PROGRAMME / SYSFLY-Detailausschnitt (Ab AutoCAD 2010)

Multifunktionsleiste: SYSCAD-Programme -> Gruppe Detail (Ab AutoCAD 2010)

Verdecken

Mit dem Befehl Verdecken erzeugen Sie einen Block, dessen Inhalt mit gestrichelten Linien dargestellt wird aus einer Objektauswahl.

Wählen Sie die gewünschten Objekte aus. Anschließend die Grenzkontur für die gestrichelten Linien.

Der Befehl erzeugt einen Block mit den gestrichelten Objekten. Die darüber liegende Kontur ist die Begrenzung des Blocks. Der Rahmen kann mit der AutoCAD-Eigenschaft zum Ein/Ausschalten der Begrenzungsrahmen XCLIPFRAME ein- bzw- ausgeschaltet werden. Dafür die XCLIPFRAME auf 0 setzen.  (XCLIPFRAME ist ab AutoCAD 2010 verfügbar)