Riegelverbindung Profile wählen

Riegelverbindung Profile wählen

Top  Previous  Next

Werkzeugkasten SYSCAD-Schnittgenerierung / SYSFLY-Riegelverbindung Riegelverbindung

Multifunktionsleiste: SYSCAD-Schnittgen -> Gruppe Riegelverbindung ->

 

Sie wählen die gewünschten Riegelverbindungen im Fenster. Alle Riegel, die dieses Auswahlfenster kreuzen, werden auf beiden Seiten mit Riegelverbindern versehen.

Vorgehensweise:

Sie zeichnen mit dem Programm SCHNITTGENERIERUNG Ihre Ansicht. Füllungen müssen noch nicht definiert worden sein. Anschließend wählen Sie im Pulldown-Menü SCHNITTGENERIERUNG den Befehl RIEGELVERBINDUNG. Falzmaßabhängige Riegelvarianten werden in der folgenden Dialogbox nur eingeblendet, wenn bereits das Falzmaß definiert worden ist.

Riegelverbindung

Sie rufen den Befehl PROFILE WÄHLEN auf und ziehen ein Fenster um Ihre Ansicht. In der anschließend erscheinenden Dialogbox klicken Sie auf die gewünschte Verbindungsart.

Dementsprechend erfolgt in der Zuschnittsliste die Ausgabe für den Riegelzuschnitt und die Auflistung aller benötigten Systemteile.

SYSCAD® bestätigt Ihre Auswahl im Textbildschirm mit:

12 Verbindungsvarianten 91T_V1 gesetzt

Gilt die ausgewählte Verbindungsvariante nicht für die Riegel-Pfosten - Kombination in Ihrer Ansicht, wird vom Programm durch einen roten Pfeil darauf hingewiesen. Wenn Sie nach dem Festlegen der Riegelvariante das Profil, das Falzmaß oder die Eckverbindung ändern, werden alle Verbindungsarten dieser Riegel-Pfosten-Kombination oder Ansicht gelöscht und müssen neu definiert werden.

Mit der Version 2000.12 wurde die Vorgehensweise angepasst: Wenn es nur eine Variante gibt, wird diese ohne Auswahlmaske zugeordnet. Sollte eine Fassadenansicht unterschiedliche Profile und somit unterschiedliche Riegelvarianten besitzen, werden alle Riegelvarianten nacheinander abgefragt, ohne dass das Programm mehrmals gestartet werden muss. (siehe z.B.: Terrassendach SCHÜCO PR60)