Bezugsmass

Bezugsmaß

Top  Previous  Next

Werkzeugkasten: SYSCAD-Programme

Vermassung von unterbrochene Schnittdarstellungen.

Im Standard-AutoCAD ist nur eine Vermaßung der tatsächlichen Länge ("IST-Maß") möglich. Das Programm Bezugsmaß bietet die Möglichkeit, bei der Vermaßung für die tatsächliche Länge, die wahre Länge ("SOLL-Maß") zu bestimmen.

Die zeichnerische Darstellung "tatsächliche/wahre" Länge kann über einen oder mehrere Abrisse erfolgen (siehe Beispiel).

Bezugsmaß

Für jeden Abriß wird eine Bezugslinie auf dem Layer "BEZ_MASS" erstellt und die Differenz "tatsächliche/wahre" Länge als Wert zugeordnet.

Die Bezugslinie auf dem Layer BEZ_MASS wird nur für Programmabläufe benötigt und sollte beim Plotten unsichtbar sein. Wenn Sie den Befehl Plot über Tablett oder Pulldown anwählen, wird der Layer automatisch ausgeschaltet.

Die Information über den Abriß bleibt auch nach Verlassen von AutoCAD in der Zeichnung gespeichert.