SYSCAD Variable

Top  Previous  Next

 

Pulldown- Menü: SYSCAD -> SYSCAD - Variable

Werkzeugkasten: SYSCAD-Programme

Die Konfiguration von SYSCAD erfolgt innerhalb von AutoCAD über diese Dialogbox. Alle Anpassungen werden einfach und schnell mit Hilfe von Eingabemasken gemacht. Diese Einstellungen sind, ohne daß Sie AutoCAD verlassen müssen, sofort aktiv.

Konfiguration

- Sprachversion: Wichtig für fremdsprachige Versionen von SYSCAD

- Währungsversion: bei länderspezifischen Preislisten der Lieferanten

- CFG-Pfad: Hier können Sie den Pfad auf die SYSCAD-Konfigurationsdatei festlegen. Dieser Pfad sollte wenn möglich lokal bzw. für jeden Anwender individuell festgelegt werden.

- Füllungs-Pfad: Gemeinsamer Pfad für Füllungen. Dieser Pfad kann auf Ihr Netzwerk verweisen.

- Vorlage-Pfad: Gemeinsamer Pfad für Zeichnungsvorlagen (Schriftköpfe, Höhenkotenblöcke, Glasverbund etc.). Dieser Pfad kann auf Ihr Netzwerk verweisen.

- TRANSCAD-PFAD:Hier können Sie den Vorgabepfad für die Übernahme von TRANSCAD - Dateien festlegen.

- HILFE-PFAD:Sollten Sie aus irgendwelchen Gründen die SYSCAD - Hilfedatei nicht installiert haben, können Sie hier auf Ihr CD-ROM - Laufwerk verweisen. Die Hilfedatei finden Sie ungepackt auf der Installations-CD im Unterverzeichnis HELP.

- Normteile-Pfad: Hier stellen Sie den Pfad auf die CAD-Bibliothek im Netzwerk für den gemeinsamen Zugriff auf die Normteile.

- Normteile-Temp-Pfad: Für die zu erzeugenden Normteil-Blöcke muss ein lokales Verzeichnis angegeben werden.

- SYSCAD-Daten-Pfad:  Hier stellen Sie den Pfad auf Ihr SYSCAD Daten-Verzeichnis ein. Die Daten können auch im Netzwerk liegen. Sollte ein Benutzer schreibend auf die Datenbanken zugreifen (z.B. beim Sonderprofil anlegen), werden andere Anwender gesperrt.

Empfohlener Ablauf für das Verwenden der CAD-BIBLIOTHEK / SYSCAD-Daten im Netzwerk:

1. Installieren Sie SYSCAD und die gewünschten Stammdaten lokal. Die SYSCAD Freischaltung ist dadurch erfolgt.

2. Kopieren Sie das Verzeichnis CAD-BIBLIOTHEK unter C:\Program Files(X86)\SYSCAD auf das Netzwerk. (im Beispiel S:\CAD-BIBLIOTHEK)

3. Kopieren Sie das Verzeichnis SYSCAD-DATEN unter C:\SYSCAD-DATEN auf das Netzwerk. (im Beispiel S:\SYSCAD-DATEN)

4. Starten Sie SYSCAD und ändern die SYSCAD Variablen für die Pfade auf die CAD-BIBLIOTHEK / SYSCAD-DATEN auf die neuen Pfade.

- ggf. bei allen anderen Rechnern mit SYSCAD die Schritte 1 und 4 ausführen.

- Beim Update muss nur noch einmal installiert werden. Dies kann nur durchgeführt werden, wenn kein anderer Benutzer auf die Verzeichnisse zugreift.