Raster editieren

Top  Previous  Next

Werkzeugkasten SYSCAD-Schnittgenerierung -> SYSFLY-Hilfsraster Raster editieren

Multifunktionsleiste: SYSCAD-Schnittgen -> Gruppe Hilfsraster -> Raster editieren

 

Mit dieser Funktion können Sie Ansichten ändern, die bereits mit Füllungen versehen wurden.

Sie wählen nach dem Befehlsaufruf die gewünschte Ansicht im Fenster.

Raster editieren

In der Ansicht werden aus die Füllungen als Symbole dargestellt.

Raster editieren

Nun verändern Sie die Ansicht wie gewünscht. Mit dem AutoCAD-Befehl "STRECKEN", Profile ändern etc..

Anschließend mit dem erneuten Aufruf des Befehls "Raster editieren" Raster editieren die Ansicht ins Fenster nehmen. Sie müssen nun der Reihe nach alle Füllungen erneut bestätigen bzw. anpassen.

Hinweis: Flügelsprossen müssen erneut festgelegt werden. Zur leichteren Definition werden Hilfslinien an der bisherigen Position der Flügelsprossen erzeugt.

Bei Tür-Ansichten werden mit dem Befehl "Raster editieren" offene Konturen erzeugt. Diese Konturen schließen Sie mit dem Befehl Hilfssprosse ganz einfach.

Nach Ihren Anpassungen an der Ansicht werden nach erneuter Anwendung des Befehls "Raster editieren" auch die Türen wieder ordentlich eingefügt.